Ich über mich

 

 

Ich bin gebürtige Staderin, Baby-Boomerin des Jahrgangs 1964.

Meine wunderbare Kunstlehrerin entdeckte eine künstlerische Begabung und ermutigte mich. Begabt, schön.

Aber es ist immer auch das, was man daraus macht.

Daran haperte es bei mir, denn ein folgerichtiges Kunststudium unterblieb.

So arbeitete ich langjährig als kaufmännische Sachbearbeiterin, blieb aber immer der Kunst gewogen.

1989 lernte ich die Malerin Minke Havemann kennen und war Ihre Schülerin, bis sie vor vier Jahren ihre Lehrtätigkeit weitestgehend aufgab. Mit den Jah-

ren wurde sie eine liebe Freundin, die ich immer um Rat fragen kann. Als en-

gagierte Lehrerin legte sie Wert darauf, das grundlegende Handwerkszeug zu vermitteln, wie z. B. Kompositions- und Farbenlehre. Wer aus dem Bauch he-

raus malen wollte, war bei ihr an der falschen Adresse. Ihre Kritik, oft hart, aber nie persönlich, war immer nur einer Sache geschuldet, der Kunst.

Ich verdanke ihr viel.

 

Petra Steinke

im November 2017

        Ausstellungen

 

 

Einzelaustellungen

  • 06-2017/01-2018                                                                                                                                         | Restaurant, Modehaus Stackmann, Buxtehude
  • 02-2016        | Foyer des neuen Rathauses, Stade
  • 09-2014        | Sezession NordWest e. V., Wilhelmshaven
  • 11-2003        | MalAkademie Minke Havemann, Hagenah

 

Gruppenausstellungen

  • 2004-2009   | jährliche Künstlermesse, Kunstverein Stade e. V.
  • 09/11-2007 | "Heimat in uns, um uns und um uns herum",               MalAkademie Minke Havemann, Hagenah
  • 09/10-2005 | Trentwedel-Stiftung, Bremervörder Rathaus, im Rahmen der MalAkademie Minke Havemann, Hagenah
  • 07/08-2005 | "KUNST-geRECHT", Kunst + Kanzlei, Dr. Schröder & Partner, Stade, im Rahmen der MalAkademie Minke Havemann, Hagenah